MINIMALISTIC VERENA

Minimalismus, weil weniger mehr ist!


Minimalismus

Da du meine Seite hier gefunden hast, hörst du den Begriff Minimalismus vermutlich nicht zum ersten Mal. Doch was bedeutet Minimalismus eigentlich?
Minimalismus hat seinen Ursprung in der Architektur. Dabei geht es um die Reduzierung auf das Wesentliche. Was heute als Lifestyle gilt, ist viel mehr als das. Es ist eine Lebenseinstellung!
Minimalismus wird oft mit wenig Besitz gleichgesetzt. In den Medien wird häufig von 100 Dingen gesprochen, die ein Minimalist besitzen darf. Es sind so eine Reihe von Vorurteilen entstanden, die viele Menschen abschrecken. Dabei ist Minimalismus wirklich für jeden etwas. Es gibt kein richtig oder falsch, nur ein richtig für dich! Im Kern geht es immer darum, dich mit Dingen zu umgeben, die du wirklich brauchst und magst. Dabei gewinnst du nicht nur mehr Zeit und Platz, sondern sparst auch Geld, hast mehr Energie für Lieblingsbeschäftigungen, wirst zufriedener und ausgeglichener. 
Das eigene Konsumverhalten gehört grundlegend dazu, denn schließlich willst du nach dem Ausmisten nicht direkt wieder neue Dinge anhäufen. Was konsumiere ich, warum konsumiere ich es, wo kommt es her, wie ist die Verarbeitung? Das sind Fragen, die viele Bereiche des eigenen Lebens verändern können. Dabei geht es nicht immer nur um materielle Dinge wie Blumenvasen oder die 15. Jeans. Oftmals machen sich viele Menschen in dieser Zeit auch das erste Mal Gedanken über das Thema Nachhaltigkeit, Plastik, Müllvermeidung, Kleidung, Ernährung und Kosmetik. Neben diesen Lebensbereichen stellen sich dann auch irgendwann die Fragen: Macht mich mein Job glücklich? Welche Freunde sind meine echten Freunde? Welche Hobbys liebe ich wirklich? Wie möchte ich meine Freizeit gestalten? Was wünsche ich mir für die Zukunft?
Minimalismus kann der Schlüssel zu einem leichteren und glücklicherem Leben sein. Dabei gibt es keine Vorgaben. Höre auf dein Herz und dein Bauchgefühl, mache den ersten Schritt und gehe in deinem Tempo. Minimalismus ist eine Reise, kein Ziel!


                                                                            


Denn die wirklich wichtigen Dinge im Leben, kann man nicht kaufen!


Hallo! Schön, dass du da bist!

Jetzt stelle ich mich aber erstmal bei dir vor: Mein Name ist Verena Schürmann, ich bin 41 Jahre alt und lebe mit meinem Mann, unserem Teenager und unserer Mischlingshündin im schönen Münsterland. Seit acht Jahren setze ich mich intensiv mit dem Thema Minimalismus auseinander. Das stellte unser Leben in den letzten Jahren ganz ungeplant komplett auf den Kopf. 

Angefangen hat alles mit dem Entrümpeln unseres Kellers. Doch sollte es nicht beim Keller bleiben.... 
Durch das Ausmisten haben wir uns mit unserem materiellen Besitz auseinander gesetzt und uns immer wieder die Frage gestellt, was wir eigentlich zum glücklichen Leben brauchen. Jedes Teil das uns verließ, befreite nicht nur unsere vier Wände, sondern auch unsere Köpfe. Weniger materieller Besitz machte die Räume immer luftiger, das Putzen schneller und den Geist klarer. Der Umweltschutz trat irgendwann weiter in den Vordergrund und wir legten den Grundstein in ein nachhaltigeres Leben mit dem Verzicht auf Plastik, wir wurden regelrecht zu Plastikverweigerern und Müllsparern. Hausmittel zogen im Putzschrank ein und die Chemie aus dem Kosmetikschrank aus. Der Kleiderschrank schrumpfte immer weiter, von Innen und Außen. Unsere kleine Capsule Wardrobe aus fairer und Secondhand Kleidung besteht nun ausschließlich aus Lieblingsteilen. Ein Leben ohne tierische Produkte hat nicht nur unsere Ernährung verändert, sondern auch unser Umfeld und unsere Empathie Menschen und Tieren gegenüber. Das ganze Konsumverhalten unserer kleinen Familie wurde grundlegend überdacht. 
Da der Minimalismus so viel zum Positiven in meinem Leben verändert hat, möchte ich dieses Lebensgefühl auch an dich weitergeben. Dabei habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, den Minimalismus von Vorurteilen und Klischees zu befreien, zum Nachdenken und hinterfragen anzuregen, dich ermutigen und motivieren, dein Leben selbst in die Hand zu nehmen und mit dem Minimalismus zu starten. 
Wenn du magst, lass dich durch mein Buch von meiner Reise zum Minimalismus inspirieren, schaue dir meine YouTube Videos an oder besuche mich auf Instagram. Für die volle Inspiration Minimalismus!
Ich freue mich auf dich!

Deine Verena 





Suchst du Inspiration?

Mein Buch „Man nennt uns Minimalisten“ findest du hier:

Folge mir auf Instagram für tägliche Inspirationen und Einblicke in mein Leben: 

Für noch mehr Inspirationen zum Thema Minimalismus abonniere meinen YouTube Kanal:

Minimalistic Bett PDF-Download Bauanleitung:

Minimalistic Sofa-Bett PDF-Download Bauanleitung:

Du magst meine Arbeit und möchtest mich unterstützen? Ich danke dir sehr für deine Wertschätzung!